NIE MEHR VON STECHMÜCKEN GESTOCHEN WERDEN?

5 Antworten

Funktioniert nicht.Sonst würden die Mücken sofort angeschwirrt kommen wenn ein verletztes Tier blutet.

Die Stechmücken interessieren sich für unseren CO2-Ausstoss den sie aus 70 Meter entfernung wahrnehmen können und unseren Duftcocktail aus Milchsäure, Ammoniak und verschiedene Fettsäuren, z.B. Buttersure.

Zudem gerinnt das Blut in dem Schälchen sehr schnell.

Du gibst mir immer positive Bewertungen für meine Antworten, aber nie das Sternchen für die hilfreichste Antwort. Wie kommt das ??

Ich recherchiere intesiv für meine Antworten, mache mir richtig Gedanken.

Mal abgesehen davon, dass Mücken nicht vom Blutgeruch angezogen werden, sondern von deiner Körperwärme und deinem spezifischen Körpergeruch, würde das Blut in deiner Schüssel schnell gerinnen und für die Mücke unverdaulich sein. Die einzige Möglichkeit, nie wieder von einer Mücke gestochen zu werden, ist es also zu sterben. Nur läge das wohl eher nicht in deinem Sinne. ;-)

Da dich ein Mückenstich (zumindest in unseren Breiten) aber nicht unbedingt umbringt, solltest du einfach tapfer sein und genau wie jeder andere das bisschen Juckreiz einfach über dich ergehen lassen. Und du kannst auch mit einem Fliegengitter bzw. Autan oder Antibrumm das Schlimmste verhindern.

Übrigens haben wir nun auch schon Ende November. Dass dich bei diesen Temperaturen noch eine Mücke erwichst, ist eher unwahrscheinlich. Bis März hast du wahrscheinlich erst mal Ruhe.

Woher ich das weiß:Hobby – Tiere und ihre Entwicklungsgeschichte sind mein Hobby.

Nein könnten sie nicht. Sie würden das Blut nicht erkennen können da sie auf das Erkennen von Körperwärme spezialisiert sind (je wärmer ein Körperbereich, desto besser durchblutet ist dieser).

Was hilft ist ein Fliegengitter am Fenster und/oder ein Moskitonetz über dem Bett. Dann hast du deine Ruhe.

Das würde nicht funktionieren, denn Mücken werden von Körperwärme und Körpergeruch angezogen. Kaltes Blut ist bäh.

Und jetzt iss deinen Teller auf. 😁

Nein. Sie würden ja darin ersaufen. Zudem ist es kalt und die Biester reagieren auf Wärme.

Erst wenn es keine Stechmücken mehr gibt, wirst du deine Ruhe vor ihnen haben.

Was möchtest Du wissen?