NICHT schwanger trotz positiven Resultats?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nichts ist 100 %ig sicher, aber bei Schwangerschaftstest wird meist das Vorhandensein des schwangerschaftserhaltenden Hormons hCG im Körper geprüft. Dieses Hormon kommt im Trophoblastengewebe vor, das vom Fetus oder der Plazenta gebildet wird, weshalb es nur während der Schwangerschaft nachgewiesen werden kann.

Soll heißen: Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch. Glückwunsch.

Meine Freundin hat gerade das selbe Problem, aber ich debke, Du kannst im Moment nichts anderes machen, als auf das Ergebnis vom Doc zu warten... Viel Glück!

Ja sie war scheinschwanger, test positiv,Blutung blieb aus, Übelkeit, usw. Aber so etwas ist nichts schönes. vorallem wenn man sich ein kind wünscht. Aber mach dir jetzt keinen kopf. und geh nicht vom schlimmsten aus. dein arzt wird dir sagen was ist.

Wenn du dir sehnlichst wünschst schwanger zu werden.und unbedingt ein baby haben willst. Dann kann es auch passieren das man sich darauf so versteift. Das man Scheinschwanger wird. da hat man alle Symthome einer Schwangerschaft,jeder Test ist Positiv. Aber es ist nur keine Frucht in der Gebärmutter. Meine Schwester hatte Dieses vor einem halbem Jahr. Aber bei dir klingt es so als hättest du einen Volltreffer. Herzlichen Glückwunsch. Aber geh trotzdem zum Arzt.

Wie, Deine Schwester war nicht schwanger aber die Tests waren positiv?

Wenn du Schwangerschaftstests von veschiedenen Firmen und zu verschiedenen zeiten gemacht hast und beide positiv waren, dann wird das schon ziemlich sicher sein. Aber der Arzt kann es dir dann noch bestätigen und vielleicht bekommst du dann auch noch ein Ultraschallbild, wo du immer, wenn du dir nicht sicher bist, nachschauen kannst.

Was möchtest Du wissen?