nicht mit Vorhaut urinieren können

5 Antworten

Dass man sich beim Urinieren die Vorhaut zurück zieht, ist doch selbstverständlich und normal. Das wurde mir schon als Kind so beigebracht und wurde dann zur Selbstverständlichkeit. Wieso nervt dich das? Es macht doch keine Mühe die Vorhaut zurück zu ziehen, wenn du deinen Penis aus der Hose holst. Es ist ein Handgriff und hygienischer ist es außerdem, wenn keine Urinreste unter der Vorhaut verbleiben. Ich konnte mir auch schon als Kind das gar nicht anders vorstellen als Vorhaut zurück beim Pinkeln. Sei doch froh, dass es bei dir so problemlos geht. Hättest du eine Phimose ginge es nicht und das wäre viel schlimmer. Also, mach es und gewöhn sich daran. Dann ist es bald eine Selbstverständlichkeit und nervt nicht mehr.

Das könnte eine Entzündung sein...Lass es am besten anschauen (nicht gutefrage.net)...im schlimmsten fall kann es eine Entzündung/Deformation sein...dann muss sie ab

.Lass es am besten anschauen (nicht gutefrage.net).

Nun,ich glaub hier möcht das auch keiner sehen!! ;D

@nana64

Das war einer der Gründe warum ich das angemerkt hab...ich ertrage langsam die ganzen omg ich glaube ich habe scheidenpilz...schaut mal das Foto an posts nicht mehr

@iCameSawKnew

Ich habe bisher noch keine "OMG - Ich habe Scheidenpilz!" mit Bild gesehen!!!

Ich versteh dein Problem nicht so richtig. Wo ist das Problem, die haut etwas zurück zuziehen?

Durch die Vorhaut zu pinkeln ist unhygienisch. Die Vorhaut wird zurückgezogen.

Hallo,

das ist nichts bedenkliches. Das bedeutet lediglich, dass du eine ziemlich lange Vorhaut hast. Diese steht dem Strahl sozusagen im Wege.

Du brauchst dir also keine Sorgen machen. .-)

Was möchtest Du wissen?