Neurodermitis, Ekzem und Solarium?

5 Antworten

Das Solarium läßt die Haut schneller altern. Wer über einen langen Zeitraum regelmäßig ein Solarium besucht, bekommt eine Haut, die an Leder erinnert. Gehe lieber gut geschützt (mit Sonnenschutzfaktor 30+) in die Sonne. Aber nicht übertreiben!Es gibt eine Substanz mit Namen Astaxanthin. Regelmäßig genommen, baut Astaxanthin einen natürlichen Sonnenschutz von ungefähr Faktor 20 auf. Ausserdem schützt und stärkt es die Zellen (Radikalenfänger), so dass die Sonne weniger Zellschäden verursacht. Regelmäßige, nicht übertriebene Sonnenbäder sind auch das beste Rezept gegen Vitamin D Mangel.Damit die Haut generell hinsichtlich der Trockenheit stabiler wird, könntest Du organisch gebundenen Schwefel nehmen (MSM). Eine Kapsel a 1000mg am Tag über mindestens 5 Wochen täglich sollte schon helfen. Zusätzlich eine gute MSM-Creme für die trockenen Hautareale verwenden.

Mein Hautarzt hat mal gemeint ich könnte auch gegen Neurodermitis ins Solarium gehen... Natürlich nur ganz leicht, und wenn Winter ist oder nicht viel Sonne scheint. Härtet die Haut bisschen ab, dann wird sie angeblich weniger anfällig für trockene Stellen. Aber frag sicherheitshalber mal bei deinem Hautarzt nach :)

UV-Strahlung (Sonne, Solarium) hilft bei Neurodermitits, Akne und ich glaube teilweise auch bei Ekzemen.

Der Haut tut es nicht wirklich gut - es ist eben ungesunde UV-Strahlung. Aber die Symptome der Hautkrankheiten verbessert es.

Lege dich nach draußen in die Sonne! Da wirst du bestimmt auch schnell braun und deinem Vitamin D Mangel tut die Sonne auch gut. 

Ich benutze eine Olivenölseife statt Duschgel an den betroffenen Stellen und würde nie ins Solarium gehen. 

bist du ein Freund von Milch/Produkte?

Mein Konsum ist normal (also nicht überdurchschnittlich viel)

@heartbreaker199

nimm bitte zur Kenntnis, dass Milch/Produkte in Verbindung mit ca. 70 Erkrankungen steht, Neurodermitis ist eine davon, sie ist eine autoimmune Erkrankung die mit dem Kasein in der Milch zu tun hat, Ekzem ist nicht weit weg davon.

Damit du wieder eine normale Haut bekommst, sollst du ALLE Milch/Produkte (noch besser möglichst alle Tierproteine) absetzen, es braucht Zeit, aber du wirdst die Neurodermitis los werden. 

Sonnenbäder beseitigen die Ursache nicht, sie können nur Symptome lindern.

Was möchtest Du wissen?