Neuer Zahnersatz ist sehr sensibel und schmerzt beim Kauen, Heiß- und Kaltgetränken. Ist das normal?

3 Antworten

Habe vor 2 Monaten eine neue Keramikkrone bekommen. Bei mir schmerzt nichts - aber mein Nerv ist ja auch draußen. Außerdem ist doch bei einer Krone Dein Zahn schon weg. Welchen Nerv will er denn jetzt ziehen?? Würde mir an Deiner Stelle eine 2. Meinung bei einem anderen Zahndoc holen

Wo sitzt den eine Krone, wenn kein Zahn mehr da ist? Eine Krone kommt normalerweise als “Schutzkappe“ auf einen beschliffenen Zahn. Ab und an auch auf ein Implantat.

Es kommt ein bisschen darauf an, was für Kronen reingekommen sind? Sind es Metallkronen, die teilweise verblendet sind? Gold ist ein hervorragender Wärmeleiter. Unter den Umständen könnte es schon mal 14 Tage noch empfindlich sein. Aber wie gesagt, empfindlich und nicht tierisch schmerzen. Ansonsten hat der Zahnarzt vermutlich zu weit an den Nerv dran geschliffen, so dass zu wenig Restzahnsubstanz oben drüber ist. Dass ist gut für die Gestaltung der Krone, schlecht wenn nu der Zahn getötet werden muss. Aber ich habe auch 36 Jahre einen toten Zahn im Kiefer gehabt. Nur achte darauf, dass nicht durch die neue Krone durch gebohrt wird. Zur Not Neuanfertigung derer. Gruß Tommy

Eine 2. Meinung einzuholen ist nicht verkehrt. Nicht immer ist Keramik die 1. Wahl, z.B. bei Knirschern.

Was möchtest Du wissen?