Neue Brille u. bereits nach einem Tag ein Kuststoffglas mit Kratzer!

5 Antworten

zu 99 % sind kratzer auf kunstoffgläsern leider eigenverschulden.......oft genügt ein kleines sandkorn im trockentuch...trotz hartversiegelung der gläser...passierte bei meinen auch...und ich bin vom "fach"...und priv.gutachter

Wenn der Optiker das bestreitet, kann leider nur ein sehr teures Sachverständigengutachten Klarheit bringen.

Zwar liegt die Beweislast in den ersten sechs Monaten beim Optiker, nur wenn der sich stur stellt wirst Du wohl kaum gegen ihn vorgehen können. Kannst es auch gerne mit einem Anwalt probieren nur wenn der Optiker an seiner Einstellung überhaupt nichts ändert und dann die Sache mal vor Gericht landet läuft es aufs gleiche hinaus. Dort wird in der Regel auch ein Sachverständigengutachten eingeholt. Wünsche Dir viel Erfolg und geh das nächste Mal zu Fielmann, da hättest Du sofort Ersatz bekommen.

leider stimmt die aussage so nicht ganz , mit fielmann

@corvettedrv

...halte ich auch für fraglich, da so ein Glas bei fast 600,- € liegt!

@Mounty246

Also ich habe Kunststoffgläser mit Lotusbeschichtung und superentspiegelt, auch nicht gerade billige Gläser. Egal was war ich habe immer Ersatz bekommen. Selbst nach Ablauf der Garantiezeit bei früheren Brillen waren kleine Reparaturen kostenlos oder es gab als Kind auch mal kostenlosen Ersatz. Lasse mich aber natürlich gerne eines Besseren belehren!

Hallo,habe Gleitsichtbrille mit TopCoat seit November 2009. 900 Euro die Gläser! Nach kurzer Zeit tiefe "Kratzer" von innen!? nacheinander in beiden Gläsern. Als wenn ich mit einer Messerspitze reingehackt hätte! Optiker kann es(will es) nicht erklären. Hat Gläser erneuert. nach einem Monat der gleiche Kratzer im Glas. Optiker versucht mir die Schuld zu geben. Wenn der Kratzer außen wäre, kann man behaupten, er wäre mechanisch zugefügt - aber von innen? Ich trage Brille seit 50 Jahren! ich werde mich bei der Innung erkundigen....

Mit der Innung ist gut. Die Innung hat einen Gutachter.

beim Augenartz ich und mein kleine schwester (12) tragen sie schon 2 jahre ich würde sie nicht mit wasser und spülmittel waschen sonder mit brillenputztücher (feucht)

vergiss feuchte brillenputztücher....fast jeder optiker wird dir davon abraten....

Was möchtest Du wissen?