Nerviger Schweißgeruch trotz Duschen und Deo - woran liegt das?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo. Das kenn ich. Oft zieht der Schweiss in den Stoff ein und es riecht sofort unangenehm wenn der Stoff feucht wird! In guten Supermärkten/Drogerien gibt es von Dr. Beckmann den Schweiss und Deoflecken entferner. Das hat bei mir an so manchem Kleidungsstück geholfen!

Du musst NATRON als Deo benutzen(nehme ein bisschen Pulver in die Hand, befeuchte es mit Wasser, verreibe es und schmiere mir es unter die Arme. Alternativ kann man damit auch Deos selbst herstellen, da gibt es diverse Anleitungen). Deine Wäsche nur noch bei 60 Grad waschen und am besten einen Teil des Weichspülers durch ESSIG ersetzen(tötet die Bakterien ab).

Natron neutralisiert den Geruch. Mein T-Shirt hat sogar einmal wieder wegen den Bakterien angefangen zu müffeln und als ich dann bei 30 Grad in der Sonne war und das Natron von meinen Achseln ins T-Shirt geschwitzt habe, war der Geruch nach kurzer Zeit weg.

FUNKTIONIERT ALSO! Das Leidige Spiel hat endlich sein Ende gefunden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Versuch mal ein Deo mit Aluminium Chlorohydrate. Manchmal kommt unangenehmer Schweißgeruch auch von vermehrtem Alkoholkonsum oder von bestimmten Nahrungsmitteln. Und dann "stinkt" man nicht nur unter den Achseln, sondern allgemein aus den Poren der Haut.

Liebe Minimilk,das gleiche hatte ich zehn Jahre lang..aber nur rechts(?!)-bin zu verschiedenen Hautärzten ,die alles erzählt haben von Ernährung umstellen bis (Zitat!)"Und was soll ich jetzt da machen?".War wirklich schrecklich ,weil man so gehemmt und eingeschränkt ist ,(bloß nicht die Arme heben!) und die Meisten das anscheinend lächerlich finden.Ich nicht.Also:vergiss die Zitronenscheiben,Pads (ich habs sogar mit Sprühpflaster probiert).Streichen!Bringt soviel ,wie im Vollmond Warzen zu besprechen-lustig anzusehen,wenig hilfreich.Der Geruch ,und nur der Geruch -nicht das Schwitzen-wird von Bakterien verursacht.Deshalb gehst du entweder zum Hausarzt und lässt dir Zineryt-Lösung verschreiben(ist für punktuelle Behandlung bei Akne) oder direkt in die Apotheke um dir Fucidine Salbe (anitbakterielle Salbe)zu kaufen.Nicht billig (ca.11Euro).Diese trägst du ,nachdem duschen,ca. 1 Woche lang täglich dünn auf.Danach ist der Geruch weg,du brauchst es dann nur noch bei Bedarf.Versprochen. LG!

Liegt manchmal an den synthetischen Stoffen der Kleider... Die riechen viel schneller und je mehr man sie wäscht, desto mehr riechen sie.

Was möchtest Du wissen?