Nervenverödung

1 Antwort

Mir wurden auch die Nerven verödet und das hat mir sehr viel gebracht. Ich würde das jederzeit wieder machen lassen.

Der Eingriff wurde in Kurznarkose gemacht und ich war nach wenigen Stunden wieder komplett fitt.

Es wurden nicht die Nerven verödet die für das Gefühl in z. B. den Beinen zuständig sind, sondern nur der Ast, der Schmerzen machte. Das wurde in einem ersten Eingriff mit einem kurz wirkenden Mittel geprüft und erst danach kam die eigentliche Verödung.

Natürlich sollte man sich die Leute die da rumwerkeln ansehen und es sollten Spezialisten sein. Ich würde nicht jede Pappnase an meiner Wirbelsäule rumspritzen lassen ;-)

Was möchtest Du wissen?