Nebenwirkungen bei Umstellung von Pille auf Nuvaring?

1 Antwort

Nun ja, keiner kann dir sagen, wie du auf den Ring reagierst. Jede Frau ist da komplett anders. Es kann sein, dass die Libido wieder kommt, es kann aber auch sein, dass alles gleich bleibt oder du andere Nebenwirkungen dafür bekommst.

Grundsätzlich haben die hormonellen Verhütungsmittel eine Tendenz dazu die Libido zu hemmen, ganz einfach, da ja simuliert wird, dass du schwanger bist und du dementsprechend nicht Lust haben "musst". Ich wage ehrlich gesagt zu bezweifeln, dass das mit dem Ring besser wird, aber sicher weisst du es erst, wenn du es probierst.

Die einzige sichere Methode, um Nebenwirkungen der Pille zu vermeiden, ist hormonfrei zu verhüten. Das war das Einzige, was mit meiner Libido geholfen hat. Ich verhüte seit Jahren mit dem cyclotest myway und bin damit sehr zufrieden. Keine Nebenwirkungen, sicher geschützt - perfekt :-)

Spirale und Libido?

Hallo meine Damen! Ich hätte eine ganz persönliche Frage an euch! - aber vorerst mein Anfang!

Seit beginn meiner ersten Periode, habe ich eine sehr starke schmerzhafte Regelblutung! Maxi-Binde haltet gerade mal ne Stunde bevor sie überläuft!

Aus diesem Grund habe ich mir vom Gyn. ein hormonelles Verhütungsmittel verschreiben lassen, aber wie ihr wisst eine Experimentiererei ist.

Ich hatte 10 verschiedene Pillen. Und keine hat gepasst. Pflaster, und Ring waren auch schon dabei! Dann hab ich endlich den Traum meiner Pille gefunden die Minipille Moniq oder auch Cerazette genannt.

KEINE Regel, Krämpfe, Schmerzen, Stimmungsschwankungen, Übergewicht, Pickel, usw. mehr!

Sie hat nur eine gravierende Nebenwirkung: Staubtrockene Scheide, und das Absterben meines Sexualtriebes! Es belastet mich extrem, und meine Beziehung (2.tes Jahr verheiratet) sehr!!

Meine Gyn. hat mir eine Hormonspirale vorgeschlagen (keine Kupfer wegen starker Regelblutung).

Jetzt bin ich aber total verunsichert! Schließlich kostet Sie 600€! Es ist nicht garantiert das die Libido mit der Spirale zurück kehrt! Dann kommt die Abstoßungs Gefahr, und unzählige Möglichkeiten die schief gehen könnten! - einwachsen in die G.mutter - andauernde Blutungen wegen Unverträglichkeit - Durchbohren der G.mutter - Abstoßung etc.

Außerdem: Habe ich gerde in einem Artikel gelesen das amerikanische Forscher entdeckt haben, das bei 150 Frauen die die Pille einnahmen und danach abgesetzt haben, die Libido dauerhaft geschwächt wurde. Weil der Hormonhaushalt durch den Hormonellen Eingriff dauerhaft verändert wurde.

Jetzt hab ich Angst. Was ist wenn ich die 600€ zusammen kratzen kann aber meine Libido einfach nicht zurückkehrt? Was ist wenn die Libido zurück kehrt, aber ich dann die Spirale aus den obgenannten Gründen nicht vertrage? Welche Alternativen habe ich noch? - keine :(

Würde mich freuen wenn Ihr eure Erfahrungen und euren Rat mit mir teilen würdet! Danke im voraus!

Lg. SilberStreifeen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?