Nasenspray bei Mittelohrentzündung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

NEIN - Warum steht da wohl NASENspray drauf? Weil es für die Ohren nicht geeignet ist.

Danke für den Stern :-)

Hi WatchDogs123,Nasenspray ist bei Otitis media sinnvoll,da die Eustachische Röhre zwischen Nasenrachenraum und Mittelohr oft zugeschwollen ist.Das Sekret im Mittelohr kann schlecht abfliessen und so wird die Entzündung im Mittelohr mitverursacht.Wahrscheinlich muss ein Antbiotikum wie Augmentin 1 g 2x1 täglich verordnet werden.Bei stärkeren Schmerzen wird ein Schmerzmittel wie Metamizol gut wirken.Ein Arztbesuch ist zu empfehlen.LG Sto

Du pumpst bitte auf keinen Fall Nasenspray in dein Ohr, hoechstens in deine Nase, wenn sie verstopft ist. Eine verstopfte Nase foerdert das Bakterienwachstum auch im Ohr, weil das Innnenohr dann schlechter belueftet wird. Daher ist die Verwendung von Nasenspray (in der Nase) bei verstopfter Nase auch hilfreich fuer die Abheilung einer Ohrenentzuendung. Aber keinesfalls gehoert Nasenspray ins Ohr. Und bei Nasenspray gilt auch nicht "viel hilft viel", also nur sehr dezent anwenden und fuer einen kurzen Zeitraum.

Wenn Dein Ohr eine Nase ist, dann ja. Sonst hat es im Ohr nix zu suchen. Mache Dir ein Körnerkissen warm (nicht heiß!!) und lege Dich mit Deinem Ohr darauf, das hilft.

LG und gute Besserung.

Doch kein Nasenspray!!!Lieber watte mit olievenöl in ohr stecken aber nicht zuweit

Was möchtest Du wissen?