Nasenspiegelung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du bekommst eine Absaugung! Da schieben sie dir einen Schlauch hoch in die Nase und saugen das aus... Das ist nicht so angenehm. Also bei mir kommt da immer massenhaft schlimmster gelber Eiterschleim raus (inklusive der ekligsten Geräusche beim Saugen!). So viel dass man es sich gar nicht vorstellen kann.... voll eklig!!! Danach ist die Nase eine Zeitlang wunderbar frei... aber nach 1-2 Stunden sammelt sich bei mir der Schleim immer wieder neu und ich muss wieder niesen und schneuzen. Also es hält nicht lange vor... Viel Glück und gute Besserung!

Wenn in Deiner Nase so manipuliert werden muß, dass es eventuell schmerzen könnte, wird die Schleimhaut betäubt. Das geht ganz einfach mit einer Flüssigkeit die dann, meist per Wattepad, aufgetragen wird. Normalerweise solltest Du keinerlei Schmerzen haben.

Was möchtest Du wissen?