Nasenpiercing geht nicht ganz durch und ist entzündet

3 Antworten

erstmal zum Piercer. Wenn du Glück hast, kann er es vollster durchstechen und dann kannste Tyrosour gegen die Entzündung nehmen. Auf keinen Fall zu erst zum Arzt, der hat von Piercings keine Ahnung. Also lieber erstmal zum Piercer ;)

ja, zuhause selbst stechen ist sehr schlecht, da du weder ne Ausbildung zum Piercer hast noch nen Autoklaven daheim. Lasses wenn dann richtig machen, sonst entzündet es sich wieder...

Okay danke 😊😊

du mußt zum arzt... zum doc, großes.

Und wenns wieder verheilt ist, kann Ichs mir dann selber wieder nachstehen?

@julimeto

Okay danke 😊

Vieleicht ist das Loch schief gestochen worden.

Okay :/ und was kann ich jetzt machen?

@Sarinaaaaaah

Erst mal die Entzündung weg bekommen. Danach zum Piercer.

@heidibecker

Okay Dankeschön 😊

@Sarinaaaaaah

Achja und wie bekomm ich die Entzündung am besten weg? :/

was hat das damit zu tun? es ist nach 2 Jahren rausgefallen, was ja mal passieren kann. Dann ist das Loch eben wieder etwas zugegangen. Das hat absolut nichts mit einem schiefen Piercing zu tun...manche können ihr absolut gerades Piercing auch nach 4 Jahren nicht lange draußen lassen, ohne dass es sich etwas zusammenzieht...

Was möchtest Du wissen?