Nasen piercing stechen lassen,tut das weh?

15 Antworten

An der Nase hast du nur wenige Nervenenden also kann es nicht allzu weh tun. Die besteht ja fast nur aus Knorpel und ein bißchen Haut.

Klar tut das weh. Aber nur kurz und dann hast es hinter dir. Pieks dich mal mit ner Nadel. Dann bekommste eine Vorstellung davon.

Hängt auch vom jeweiligen Menschen ab. Der eine ist mehr der andere weniger schmerzempfindlich

Also ich hab mir vor ein paar Tagen ein Nasen Piercing stechen lassen , und mir hat es nicht weh getan. Es war nur unangenehm wie der Piercer die Nadel hinaus gezogen hat , aber weh getan hat es jetzt nicht. Ich weiß es ist bei jedem unterschiedlich. Aber ich bereue es nicht das ich mir es stechen lassen habe . Ich bin sehr zufrieden 🤗

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo. Also, das Stechen ansich geht ja wirklich schnell und ich fand die Schmerzen auch nicht schlimm, der Stolz war größer. Vor Schreck schossen mir die Tränen in die Augen aber nicht weil es so weh tat. Jedoch war es unangenehm, da ich ständig laufende Nase habe und durch das Putzen alles gereizt war. Aber das ist ja bei jedem unterschiedlich. Wünsche dir viel Erfolg und berichte dann doch mal, wie es für dich war. Ist ein tolles Schmuckstück!!

also wenn du es wirklich möchtest nimmst du die schmerzen in kauf. ich kenne einige denen es richtig weh getan hat und anfangs problme hatten aber ja wie gesagt wenn du es wirklich möchtest nimmst du auch die schmerzen in kauf. ps es gibt wesentlich schmerzhaftere pircings :D (weiß ich aus eigener erfahrung)

Was möchtest Du wissen?