Nase frei kurz vorm Organsmus, wer kennt das Phänomen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kurz vorher ist das sympatische Nervensystem auf Hochtouren und eine Menge Adrenalin im Blut. Das wirkt auf Naschschleimhäute Abaschwellend.

Danach fährt das parasympatische Nervensystem hoch. Nase geht wieder zu. Ist bnei Männern auch so.

DH! Das Adrenalin isses also! Sehr aufschlussreich, danke!

Na ja , es werden ja unendlich viele Endorphine freigesetzt. Zum Beispiel empfindet man ja auch alle anderen körperlichen Beschwerden beim Sex plötzlich nicht mehr. Schmerzen und Unwohlsein treten in den Hintergrund. Ist doch ne tolle Therapie :-))

ja, bei Schmerzen kann ichs mir mit Endorphinen erklären, aber bei geschwollener Nasenschleimhaut? Die kann man ja nicht so austricksen, dass man sie nicht mehr wahrnimmt (so wie den Schmerz, der in Wahrheit wahrscheinlich auch noch da ist?), sondern sie schwillt tatsächlich ab! Der Effekt hält aber leider nur ein paar Minuten an... : (((

Klingt naheliegend...;o) Kenne das Phenomen trotzdem nicht. VG

@sunnytime07

Medikamente lassen die Nasenschleimhäute doch auch kurzfristig abschwellen, warum soll der Körper das nicht selbst produzieren können?

@sunnytime07

Klar gehören die Schleimhäute mit dazu, der Körper ist so Komplex....doch frage doch mal beim nächsten Gyntermin, ob man dir konkretere Aussagen geben kann.VG

@sunnytime07

danke für eure netten antworten! dachte schon, man würde hier schwierigkeiten bekommen mit so einer frage...

@klikoklack

Ach was, wenn es auf der sachliche Ebene gefragt wird und eine Ernsthaftigkeit dahinter steckt, warum dann nicht?

Was möchtest Du wissen?