Nase Frei bekommen (Quäle mich in der Nacht)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hol dir aus dem Drogeriemarkt eine Nasendusche mit Emsersalz. Hilft 1a und beugt Neuinfektionen vor.

Danke;) Hast du es ausprobiert?

@glittersand

Ja laüft super

wenn ich schnupfen habe, mische ich 1/2 tasse abgekochtes wasser mit 1/2 teelöffel salz und 5 tropfen kamillenkonzentrat (drogeriemarkt). mit einer tropfpipette in die nase und hinlegen. die schleimhäute schwellen ab. zwar nicht so schnell wie mit nasentropfen, aber dafür ist das ganze nicht so aggressiv. falls u aber nur im bett die verstopfte nase hast, überlege mal ob du vieleicht allergisch auf die bettausstattung reagierst. z.b. federkissen, matratzen mit tierhaaren,u.s.w.

Mach Rotlicht auf Deine Nase.

wenige tropfen teebaumöl auf ein taschentuch und - beim einschlafen - neben dich legen. wirkt super und ist besser für dich und deinen körper als nasenspray.

Es gibt Abschwellende Nasensprays Abschwellende Nasensprays Dexpanthenolhaltige Nasensprays. Beide enthalten Wirkstroffe welche bei längerer Anwedung die Nasenschleimhäute zerstören und sie machen süchtig. Was viele leider nicht wissen.

Empfehlenswert sind salzhaltige Sprays und Inhalieren. Etwas mit Kamille.

Was möchtest Du wissen?