Nase beim Liegen/Sitzen verstopft

3 Antworten

Hallo, eine Nasenverengung oder schiefe Nasenscheidewand kann sich schon so äußern aber ich denke dann hättest du das schon länger weil die Nase ja auch nicht erst seit kurzem so ist.

Ich würde dir auf jeden Fall zu einen Termin beim HNO raten falls das ganze länger als 14 Tage so bleibt. Außerdem kann ich dir Babix Inhalat als Alternative zu deinem Nasenspray empfehlen. Die Sprays soll man ja nicht lange anwenden und das Babix is pure Natur (Eukalyptus und Fichtennadelöl). Deswegen auch ohne Rezept in der Apotheke zu bekommen. Wenn du etwas über die ätherischen Öle wissen möchtest kannst du es hier nachlesen: http://www.wirkung-aetherische-oele.de/

Dass liegt daran, wenn die Nasennebenhölen verstopft sind und sich das Sekret dann auch je nahc dem bewegt, dadurch wird deine Nase verstopft

Eventuell eine Nasenwandverengung? Sieht man auch wenn man in den Spiegel guckt ;)

Was möchtest Du wissen?