Narbenreduzierer

4 Antworten

Nur nicht so ungeduldig, nimm erstmal die Salbe weiter. Später kann man das evtl. weglasern lassen 8vermutlich musst Du die Kosten selbst übernehmen). Dein Hautarzt kann Dich hoffentlich gut beraten.

mit Laser die Narbe entfernen lassen

So jetzt muss ich mich mal als Tattoowierer und auch Piercer einmischen. Und zwar bei einen entzündeten Nasenpiercing entsteht wundsekret das sich auch nicht immer aber manchmal mit deinen Hautzellen vermischen kann. Dadurch entsteht wie du es so schön nennst dieser hubbel. Das ist wenn man es genau nimmt auch keine Narbe sondern hauptsächlich überschüssige Haut abgestorbene Haut die sich mit gesunden hautzellen verbunden hat. und da tut es mir leid hilft keine Salbe der Welt mehr. Da meine frau bei einen Chirugen für MKG arbeitet kann ich dir nur empfehlen dir dorthin eine Überweisung geben zu lassen, um eine laserbehandlung machen zu lassen. So gut wie schmerzfrei und wird auch oft von den Krankenkassen gezahlt da es kein Kosmetischer sondern ein Medizinischer eingriff ist. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Wow vielen Dank für deine Erklärung. Werd mich da mal erkundigen:)

Narbensalben sind keine Wundermittel, können aber schon helfen. Dosierung einhalten und geduldig schmieren. Silikonhaltige Präparate sind teuerer, aber auch erfolgsversprechender. Contractubex ist eher günstig, hat meine Narbe etwas aufgeweicht, aber nicht sehr geglättet.

Was möchtest Du wissen?