Nano Lutein, was ist das und hilft es gegen rote/trockene Augen?

3 Antworten

Hi RickySpanish33,es ist dies ein typisches "trockenes"Auge.Die Tränenflüssigkeit sollte näher angeschaut werden.Die Zusammensetzung dieser wird wahrscheinlich nicht in Ordnung sein.Die Sehschärfe hat mit der Tränenflüssigkeit nichts zu tun.Es gibt eine "kündtliche"Tränenflüssigkeit,die mehrmals am Tag eingetropft werden muss.Vorher sollte doch ein Augenfacharzt konsultiert werden,Auch eine akute bzw chronische Entzündung der Tränendrüse--ein-oder beidseitig ist nicht auszuschliessen.LG Sto

Trockene Augen haben meist einen chronischen Hintergrund und verschwinden nicht wieder über Nacht.

Man kann die Beschwerden jedoch trotzdem reduzieren, z.B. mit neuartigen Therapien wie LipiFlow oder IPL.

--> https://www.fn-trockene-augen.de/behandlungsmethoden/

Jedoch würde ich an deiner Stelle einmal zu richtig guten Sicca Ärzten gehen, die können dir sicherlich weiterhelfen. (von der Diagnose bis hin zur Behandlung)

Augentropfen sind hingegen nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

frag mal in der apotheke nach.
wenn die nix wissen, ist es eher dubios.
mal so ne frage, trägst du kontaktlisen oder eine brille?
oder bräuchtest ne brille oder linsen und trägst keine?

Was möchtest Du wissen?