Kann es gefährlich werden wenn man sich einen Nagel in den Finger gebohrt hat?

5 Antworten

natürlich kann es da einen zusammenhang geben :o vielleicht hat er ieinen nerv getroffen oder so. die sind iwie alle miteinander verbunden. das hat was mit akkupunktur zu tun :) ich bin kein arzt aber ich würd ihm raten sich das mal von jemandem anschaun zu lassen

:) mfg

Ist er gegen Tetanus geimpft?

Der war echt gut ;D . Schmerzen haben leider die blöde Angewohnheit , einem ganz schön die Laune zu verderben, Dein Vater sollte wenn der Finger dick und rot wird sofort zum Arzt gehen, Blutvergiftung

Hat Dein Vater einen bestehenden Tetanusschutz? Nein? Schnell für Impfschutz sorgen!! Die Gefahr einer Blutvergiftung ist nicht unerheblich, der Nagel war ja nicht steril.

Einen Nagel im Finger, das schmerzt zudem heftig und verdirbt die Laune.

Er sollte zum Arzt es checken lassen für alle fälle...

Was möchtest Du wissen?