Nacken verrenkt was kann ich tun?

3 Antworten

Wenn du Geduld hast, es mit Wärme und einen Tag abwarten versuchen.

Wenn du keine Geduld hast, geh bald zum Arzt, er/sie wird dir ein Schmerzmittel spritzen und vielleicht auch Massagen o. ähnl verschreiben.

das Schmerzmittel ist mit dem risiko einer Unverträglichkeit behaftet, deshalb noch ein paar Minuten in der Praxis bleiben (Diclofenac)

Du kannst es auch mit 400 bis 600 mg Ibuprofen versuchen, die kriegst du als 400er Tabl. in der Apotheke.

was Du tun kannst'? Im Moment nichts, am besten gehst Du zu einem Chiropraktiker, der hilft Dir die Verkrampfung wieder zu lösen.

Bewege Dich vorsichtig, und bestrahle die Stelle am Feierabend mit einem Rotlicht !

Was möchtest Du wissen?