Nachwirkungen der Lumbalpunktion...

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin Arzthelferin bei einem Neurologen und wir machen selber in der Praxis LPs. Kopfschmerzen sind völlig normal und das kann auch eine Weile anhalten. Du kannst dagegen auch Kopfschmerztabletten nehmen, allerdings bitte ohne Blutverdünner :) Hast du schon mal bei deiner Neurologin angerufen? Wenn du das nach dem Urlaub immer noch hast, dann meld dich doch mal bei ihr

Welche Nebenwirkungen und Risiken auftreten können

Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen als häufigste Nebenwirkungen treten ungefähr einen Tag nach dem Eingriff auf und klingen innerhalb einer Woche langsam ab. Sollten sich die Kopfschmerzen verstärken und der Nacken wird steif, ist unverzüglich ein Arzt aufzusuchen. Möglicherweise wurden bei dem Eingriff die Hirnhäute verletzt. Dies kommt jedoch sehr selten vor.

http://www.helpster.de/lumbalpunktion-diese-nebenwirkungen-koennen-auftreten_109684

Wenn es dir noch nicht besser geht, frage mal deinen Arzt.

Gute Besserung

Hey, das kann bis zu einer Woche mit de. Kopfschmerzen gehen! Das ist leider eine typische und sehr häufige Nachwirkung der Punktion!

Was möchtest Du wissen?