Nachts schwitzen und frieren

2 Antworten

Hmm :/ dazu kann ich dir nichts sagen, außer schlaf die nächsten tage normal und wenn dann nix besser wird , solltest du doch mal zum arzt gehen^^

Das sagst du so einfach^^ Körperlich bin ich im A*sch, geistig aber immer hellwach.

@Barriefee

hmmm das ist schwer :D ich würd sagen iein organ spinnt bissn ... das hat ja was mit hormonen zutun und mit den blutgefäßen also das kalt-warm gefühl... vlt was mit dem blut^^ blutabnehmen lassen ? :)

@user1169

:S nicht schon wieder^^ also im letzten Jahr wurde bei mir 2mal ein Blutbild gemacht. Beim ersten mal hieß es, Leberwerte sind scharf an der Grenze (zum normalen) und die Cholesterienwerte ebenfalls (warum auch immer?), und beim 2. mal währe ich fast abgeklappt, aber da war alles okay.

@Barriefee

Dann ist es ja vlt wieder isowas... ich hasse blutabnehmen auch Oo aber was sein muss muss sein.^^

@user1169

ach naja abwarten, Arzt kostet Geld^^

@Barriefee

stimmt^^ aber wenns noch lang so weitergeht solltest du hingehn ;D

@user1169

Naja ich denke spätestens dann, wenn ich zitternd und Blut kotzend auf dem Boden liege werde ich mich untersuchen lassen, aber auch nur dann, wenn danach nicht wieder alles okay sein sollte ;) Naja wie gesagt, bin kein Arztgänger, nehme es auch nicht so wichtig mit der Gesundheit, gerade auch weil Ärzte nie wirklich helfen können, man wird da doch eh nur mit Chemie vollgepumpt, dass die Symptome unterdrückt und der Patient ist so dumm und denkt ihm wurde geholfen.

@Barriefee

ja hast recht^^ bin auch ned gern beim arzt :D und vorallem weil ich weiß was da so abgeht "hinter den tresen" XD jaa ich denke eig, das das wieder weggeht^^ würde auch ned zum arzt :D

Rritt das gleichzeite Frieren und Schwitzen erst seit kurzem auf oder hast du es schon länger?

Es gibt sicherlich viele Fragen, die vorab geklärt werden müssen, bevor du eine Antwort auf deine Frage bekommst.

Ich habe zwar das selbe Problem, leide aber auch nachweislich unter Hyperhidrose. Ich schwitze im Sommer sowie im Winter, im endeffekt das ganze Jahr über, jeden Tag. Auch wenn ich friere schwitze ich.

Vielleicht solltest du bei deinem Arzt mal anchfragen. Übermäßiges Schwitzen heist nicht gleich krankhaftes Schwitzen. Es kann auch eine Schilddrüsenfehlfunktion sein.

Ein Arzt kann dir da bestimmt eher helfen.

Also vor 4 oder 3 Jahren war es auch immer so, dass ich im Winter geschwitzt habe, ist heute aber nicht mehr ganz so schlimm. Und sonst das mit dem abwechseln, war diese Nacht, glaube ich, das erste mal. Dass mit der Gänsehaut obwohl mir warm ist, habe ich selten.

Was möchtest Du wissen?