Nachts durst! Hilfe angst!

5 Antworten

Naja wenn du am Tag wenig trinkst dann kann es schon vorkommen das dein Körper dann nachholen will am abend.. oder du isst einfach zu gewürzt oder fast food das kann auch sein oder wenn du am abend was schwer verdauliches gegessen hast braucht dein körper zusätzlich flüssigkeit um zu verdauen. Trinken ist wichtig!

es kann sein dass dahinter eine Krankheit steckt ( Arzt fragen ) es kann aber auch sein dass du mit offenen Mund schläfst und deshalb dein Rachenraum ausgetrocknet ist!

Wenn Du Diabetis hättest, würde Dich der Durst rund um die Uhr quälen. Du wärst ausgelaugt wie nach einer durchzechten Nacht mit starkem Schwindel und Kopfdruck. Vielleicht bist Du auch dehydriert ? Zuckertests gibt es in der Apotheke für 3 EURO.

Da ich selber letztes die Diabetes Typ 1 Diagnose habe kann ich aus Erfahrung sagen, dass es sehr gut sein kann! Trinkst Du denn nur Wasser? Gehst dem entsprechend oft auf die Toilette? Evtl komische Magenschmerzen oder leichte Sehschwäche? Dann kann ich nur empfehlen ohne zu zögern zum Arzt zu gehen bevor es wie bei mir auf der Intensivstation endet! Oder halt, auch ohne die restlichen Sympthome zum Arzt!!! Ich hätte damals fast zu lange gezögert weil ich nicht wusste was es ist... Wäre fast gestorben... Ich hoffe das Beste! Aber man kann auch mit Diabetes alles machen!!! Die Anfangszeit ist nur schlimm. Aber die Fachärzte (Diabetologen) stellen einen gut ein und geben Schulungen über diese Krankheit... 10% aller Deutschen haben Diabetes Typ 1, 30% Typ 2... Und weitere 10% wissen noch nicht das sie Diabetes haben! Wie gesagt... Morgen früh sofort zum Arzt und n Zuckertest machen. Viel Glück!

Wenn es häufiger vorkommt bleibt ein Gang zum Doc unumgänglich.

Was möchtest Du wissen?