Nachdem Duschen gerötete Haut und Juckreiz?

 - (Gesundheit und Medizin, Gesundheit, Haut)

3 Antworten

Das kann eine wunde Stelle sein und sie kann durch eine Kombi von Schweiß und Reibung entstehen. Kaufe Babypuder und Aloe-vera-Gel. Trage das Aloe-Vera-Gel nachts auf die gereinigte Haut auf und tagsüber auf die gereinigte, trockene Haut das Babypuder, um weitere Reibung zu verhindern. Alternativ für das Aloe-Vera-Gel könntest du echtes Rosenöl nehmen, das die Wundheilung beschleunigt. Aber halt nur, wenn jemand aus dem Bekanntenkreis so etwas hat, weil das Öl recht teuer ist (ca. 15 € für ca. 100 bis 200 ml).

Okay, Danke!!

Das denke ich auch. Hast du vielleicht in letzter Zeit ein Neckholder getragen, wie beim Bikini zb, oder vielleicht auch durch eine Halskette oder so?

@Penel0pe

Ne das ist nicht der Fall..

Hast du so einen Duschschwamm aus Kunstoff (gibt es in vielen bunten Farben)? Ich habe mir mal Hautkratzer mit so einem Duschschwamm geholt, ohne dass ich es bemerkt habe. Als ich aus der Dusche kam, hatte ich einige Kratzer mit solchen roten Flecken auf der Haut, die aber nach einigen Tagen wieder weg waren.

Nein habe ich nicht... aber danke!

Ich würde auf die Stelle natives Olivenöl reiben um den Juckreiz in den Griff zu bekommen. Klappt ganz gut mit dem nativen Olivenöl (Flasche vom Aldi zB mit 3,99€)-

Danke 😊

Was möchtest Du wissen?