Nach Weisheitszahn OP wurde Wunde am Unterkiefer mit Wange vernäht?

2 Antworten

Das klingt für mich sehr verwunderlich. Normalerweise werden die beiden Wundränder miteinander vernäht, nicht die Wundränder mit der Wange. Aber wahrscheinlich verstehen wir uns nur falsch. Ein Bild wäre hilfreich gewesen, aber wahrscheinlich ist noch alles geschwollen und deformiert und war für dich nicht klar ersichtlich. Kann das sein?

Gute Besserung

Nein heute sind die nicht so angeschwollen ich kann gerne mal ein Bild machen, werde es gleich verlinken

hier der link es sieht wirklich zugenäht aus oder es ist so: http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=115158-1523199810.jpg

@Dennis2902

Das Bild geht bei mir nicht auf, bei dir?

@hubmonia

Es hat funktioniert. Geht der Faden durch das zäpfchenartige Gebilde, das aus der Wange gezogen wird?

@hubmonia

Ich kenne nur das Kiefer meiner Tochter nach der Weisheitszahn OP, das hat ganz normal ausgesehen. Andererseits kann ich mir nur schwer vorstellen, dass falsch genäht wird. An deiner Stelle würde ich morgen anrufen und das Problem schildern, wenns nicht passt, werden sie es ansehen wollen.

Gute Besserung

Nein habe momentan keinen Knubbel, kann aber davon kommen

Frag doch mal jemanden, der sich das auch anschauen kann UND Ahnung davon hat... dein Zahnarzt zum Beispiel?!

Warum soll ich extra zum Arzt fahren wenn es sein kann das es normal ist ???

@Dennis2902

Es kann sein das es normal ist... aber es irritiert dich ja scheinbar doch soweit, das du hier ne frage stellst

ich wollte dir nur den Rat geben, das du die einzige zuverlässige und kompetente Antwort von (d)einem Zahnarzt bekommen wirst

bin schließlich nicht der einzige dem die whz gezogen wurden

@Dennis2902

Aber niemand hier weiß wie es bei dir aussieht, ob die extraktion glatt lief, ob Adern verödet werden mussten, etc pp

Was möchtest Du wissen?