nach sturz unterarm gebrochen?

5 Antworten

Mir gings auch mal so ähnlich, ich hab beim Fußball einen Elfmeter gehalten, und mein Handgelenk ist ziemlich umgeknickt. Ich hab sofort aufgehört zu spielen, aber es hat auch extrem wehgetan. Ich bin aber ganz normal mit dem Bus nach Hause gefahren und hab alles ganz normal so gemacht wie auch sonst, hat ja auch nicht mehr so wehgetan. Als ich am nächsten Morgen aufgewacht bin, hat mein Handgelenk allerdings noch mehr wehgetan, als bei der Verletzung. Ich bin kurz danach ins Krankenhaus, wo festgestellt wurde, dass es gebrochen war. Und ich musste 4 Wochen lang Gips tragen, und das 3 Tage vor Beginn der Sommeferien und 1 Woche, bevor wir an die Ostsee gefahren sind...

Also, mein Rat: Geh auf jeden Fall zum Arzt. ;)

kühlen sofort !! auch wenn der arm gebrochen ist wird das die schmerzen lindern und er wird nicht so anschwellen wobei ich eher denke du hasst ihn gestaucht den sonst würdest du nicht richtig schlafen können und wärst sofort zum arzt ich hatte meinen schon 6 mal gebrochen und weiß wovon ich rede :D . Das kann auch sein das der schmerz gleich noch heftiger wird wenn er denn gebrochen ist und du wirst ein starkes kribeln innen fühlen.

kannst du die Finger an dieser Hand bewegen? wenn ja, dann ist nix gebrochen.

Wenn du heute wirklich nicht mehr zum Arzt gehen willst, dann würde ich empfehlen zu Kühlen, damit der Arm nicht so sehr an schwillt.

Ob gebrochen, verstaucht, oder nur geprellt. kann dir nur der Arzt sagen.

Das erste was dir einfällt, ist hier zu fragen? :D wtf Aber er ist nicht gebrochen, glaub mir das würdest du merken :D Vermutlich ist er geprellt oder überdehnt, aber geh auf jeden Fall zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?