Nach Sturz Schmerzen im Oberschenkel

5 Antworten

kann eine prellung sein, was schmerzhaft ist duaert oder vielleicht ein muskelriss. das kann keiner hier sagen.

Nachdem du ja keine bist, die bei jedem Schubs zum Arzt rennt, könnte der Knochen angeknackst sein. Ich selbst bin mit einem halb gebrochenen Schienbein (schwerer Röhrenfernseher aus 2 Metern Höhe draufgefallen) mindestens 14 Tage lang elend herumgehumpelt, da ich auch erst dann zum Arzt gehe, wenn ich schon halb tot bin, weil dann ist eh schon egal ;)

Ich hab's zwar ohne Schaden überlebt, aber wenn du sicher sein willst, oder dich doch mal krankschreiben lässt, geh zum Onkel Doktor.

Es ist eine Untersuchung durch einen kompetenten Arzt ggf. auch eine Röntgenaufnahme erforderlich. Vermutlich handlt es sich nur um eine heftige Prellung. Es kann aber auch ein Bruch im Bereich des Hüftgelenks vorliegen, der dringend behandelt werden müsste, vorliegen. Geh in die (Notfall-)sprechstunde und lass Dich untersuchen. Wenn Deine Beschwerden wie beschrieben sind, kannst Du heute nicht arbeiten. Wahrscheinlich bekommst Du vom Arzt eine Krankschreibung. Wenn im Arbeitsvertrag nichts anderes vorgesehen ist, kannst Du Dich für heute krank melden und sagen, dass Du zum Arzt gehst und falls erforderlich die AU-Bescheinigung nachreichst.

Eine Ferndiagnose kann ich hier nicht stellen!

Zum Arzt gehen bedeutet ja nicht gleich krankschreiben! Lass checken was es ist! Entweder geht es so oder wenns nötig ist, schreibt der Arzt Dich krank!

Hallo,Du solltest das auf jeden Fall beim Arzt abklären lassen,also ab zum Röntgen! Übrigens,auch eine Prelle kann verdammt weh tun und auch dann kann Schonung nötig sein.Gute Besserung! Ps. Nicht abwarten,gleich zum Arzt!

Was möchtest Du wissen?