Nach stechendem Schmerz im Rücken - Schmerzen, Ziehen und Kribbeln im linken Bein... was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Orthopäde! Könnte ein Bandscheibenvorfall sein.

kann das noch warten? oder sollte ich so früh wie möglich?

Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen: so früh wie möglich. Spätestens nächste Woche. Könnte sein, dass du auch noch zum Neurologen musst zwecks Nervenmessung. Bei mir war der ASR ausgefallen.

Update: Also es war ein Bandscheibenvorfall. Zwischenzeitlich im MRT und zwei Neurochirurgen gewesen. Viel für Bauch und Rückenmuskulatur gemacht. Leider ohne Erfolg. Seit April mit Schmerzen und starken Schmerzen im Po / Bein / Wade links. Teilweise so dass ich mir beim Aufstehen oder Lageänderung einen Schrei nicht verkneifen kann. Seit letzter Woche ist es nun soweit. Ich habe keine Kraft mehr im linken Bein und kann nicht mehr auf die Zehenspitzen stellen. Morgen früh werde ich gleich zum Neurochirurgen - Notfall anmelden. Hoffe der Nerv ist nicht so geschädigt, dass ich nicht mehr springen kann (so wie im Moment).

du hast dir evtl einen nerv eingeklemmt, geh am besten mal zum arzt

OK, war gerade beim Arzt - hat mich weitergeschickt zum MRT - Verdacht auf Bandscheibe... keep you posted

Zum Orthopäden gehen.

Was möchtest Du wissen?