Nach Shisha rauchen extreme Kopfschmerzen?

4 Antworten

Hallo Clarolin,

Deine Symptome sind nicht ungewöhnlich. Es handelt sich bei Deinen Kopfschmerzen wahrscheinlich um Vergiftungserscheinungen.

Dabei dreht es sich um das in großen Mengen erzeugte Kohlenmonoxid. Kohlenmonoxid ist ein gefährliches Atemgift. Kopfschmerzen ist eines der Symptome bei einer anfänglichen Vergiftung mit Kohlenmonoxid.

Bei einer herkömmlichen Shisha wird Kohle verbrannt. Sie verglüht und sorgt dafür, dass bei Bedarf ein Tabak erhitzt wird, dessen Rauch eingezogen wird.

Bei dem verbrennen von Kohle (ein Schwelbrand) wird extrem viel Kohlenmonoxid, auch Kohlenstoffmonoxid genannt, erzeugt. Es handelt sich bei Kohlenmonoxid um ein toxisches Gas, das farb-, geruchs- und geschmacklos ist. Kohlenmonoxid ist nicht reizend für die Atemwege. Deswegen wird ein Anstieg von Kohlenmonoxid nicht erkannt. Eine Vergiftung mit Kohlenmonoxid führt sehr schnell zum Tod. Laut Statistik ist es die Art von Vergiftungen auf die die Hälfte aller tödlich verlaufenden Vergiftungsfälle beruht.

Kohlenmonoxid Anreicherungen findet man auch anderswo, Beispiel Holzkohlengrill, offener, brennender Kamin oder im Bergbau etc.. Solange das Gas abziehen kann ist alles weniger tragisch, zwar giftig, aber nicht tödlich.

Wenn Shisha in einem geschlossenen Raum geraucht wird, sollte dieser immer gut durchlüftet sein. Anderenfalls wäre es so als würde man einen offenen Kamin befeuern aber den Rauchabzug verschließen. Die Folge wäre ein relativ schneller Tod. Das Gas verbreitet sich gleichmäßig im ganzen Raum. Es ist deswegen Jeder in diesem Raum gleichermaßen betroffen.

Durch den rapiden Anstieg des Shisha Rauchens und den Modetrend durch Shisha Bars ist es in jüngster Vergangenheit immer wieder zu Kohlenmonoxid Vergiftungen gekommen, die in der Notaufnahme endeten. Manche verliefen tödlich.

Das liest sich wie eine absolute Horrorgeschichte, entspricht jedoch der Realität. Auch wenn Kohlenmonoxid sehr giftig ist, so lässt sich durch ständiges und großzügiges Lüften entgegenwirken. Nur sollte man daran immer denken.

Abgesehen von den üblichen Schädigungen die durch das Rauchen entstehen, sollte bei Shisha's immer große Vorsicht geboten sein. Sonst kann es auch tödlich enden.

Alles Gute Dir....

Gruß, RayAnderson  😏

Eventuell Kopfschmerztabletten? Kenn mich mit Shisha nicht aus, aber wenn ihr das öfter macht und du danach Kopfschmerzen hast, wird es wohl daran liegen. Vielleicht verträgst du das einfach nicht, dann solltest du logischerweise damit aufhören ;) Für die Gesundheit förderlich ist sowas auf jeden Fall nicht

Zu viel Shisha geraucht. Das ist ein Zeichen von deinem Körper das du die Shisha nicht verträgst.

Was möchtest Du wissen?