Nach Patellaluxation und gerissenes seitenband weiteres vorgehen?

2 Antworten

Nach einer einzigen Patellaluxation muss man noch lange nicht operieren. Lass das bloss nicht machen, wenn du nicht wirklich überzeugt davon bist, dass das die richtige Lösung für dich ist. In den allermeisten Fällen kriegt man durch konservative Therapie (Physiotherapie zum Muskelaufbau etc.) ein hervorragendes Resultat hin und muss überhaupt nie operieren. Natürlich gibt es dann auch Patienten, bei denen die Kniescheibe nach der ersten Verletzung immer wieder ausrenkt. Dann kann man aber immer noch eine Operation durchführen. Das eilt nicht.

Das Band, das man ersetzen möchte, ist das mediale patello-femorale Ligament (MPFL), das deine Kniescheibe an der "Innenseite" deines Knies fixiert. Dazu verwendet man meistens eine der Beugesehnen, die man nicht so dringend braucht (Gracilis oder Semitendinosus z.B.).

Lass dir von deinem Arzt erklären, wie die Nachbehandlung bei dir aussehen wird. Das ist je nach Klinik sehr unterschiedlich. Normalerweise gibt's für die ersten Wochen eine Schiene und Teilbelastung, dazu Physiotherapie und Übungen für zu Hause. Es gibt da aber sehr zurückhaltende und sehr mutige Chirurgen.

Nach der Operation wirst du intensive Krankengymnastik und Muskelaufbautraining betreiben, um die Funktionsfähigkeit wieder herzustellen. Dabei solltest du dich exakt an die Anweisungen deines Therapeuten halten. Die meisten Fehler werden bei der Nachbehandlung/Reha gemacht.

Okey danke aber ich mache mir auch sorgen das ich das alles nicht schaffe , irgendwann sollte ich ja so weit sein das ich mein bein wie mein gesundes bein ganz einfach bewegen kann aber ich hab halt angst das ich das alles nicht schaffe

@francescoschi

Wenn du die Reha und die Krankengymnastik nicht "schluderst" wirst du dein Bein wieder voll bewegen können. Angst ist jedoch ein sehr schlechter Begleiter. Krankengymnastik geht nicht ohne Schmerzen ab. Wenn du ein Angsthase bist und die Schmerzen der Behandlung nicht "aushältst", dann ist natürlich die Gefahr sehr hoch, dass dein Knie steif bleiben wird.

Was möchtest Du wissen?