Nach Migräneanfall immer noch Übelkeit?

1 Antwort

Also an sich würde ich sagen, dass schlafen vielleicht hilft. Wenn du dich allerdings nicht hinlegen kannst, aus welchem Grund auch immer, dann solltest du vielleicht wirklich mit einem Notfallarzt reden. Dafür sind die da. Frag doch deine Mutter oder Schwester, ob sie die Nummer für dich raussuchen und anrufen.

Weswegen mir nach gewisser Zeit im liegen schlecht wird, wissen wir auch nicht. Aber das ist schon 8 Wochen und seit dem hat es sich schon verbessert :)

Ich probiere es jetzt mal mit schlafen... 

Danke für die Antwort :) 

Was möchtest Du wissen?