nach lungenentzündung - atemprobleme, herzschmerzen,...

3 Antworten

Also auf die Lungenentzündung, welche du vor über 10 !!! Jahren hattest, lassen sich deine jetzigen Gesundheitsprobleme ganz bestimmt nicht zurückführen. Wenn das so wäre, dann hättest du als schon als Kleinkind einen bleibenden Schaden zurückbehalten und sowohl die Ärzte als auch deine Familie wüßten das.

Woher deine jetzigen Probleme kommen, das kann ich dir leider nicht sagen. Es wäre durchaus möglich, dass dies mit deiner Entwicklung (mit deiner Pubertät zusammenhängt) und absolut nicht beängstigend sein muss.

Allerdings darfst du so etwas nicht auf die "leichte Schulter" nehmen ... und musst deswegen unbedingt deinen Arzt konsultieren. Gehe bitte rasch, dann hast du Klarheit und wenn du beim Arzt gewesen und seine Diagnose gehört hast, dann wird es dir bestimmt auch besser gehen. Denn nichts ist so belastend, wie die Angst, dass du ernsthafte Gesundheitsprobleme haben könntest.

Also ... bitte, tu dir selbst etwas Gutes, geh rasch - am besten morgen schon - zum Arzt (du kannst auch den Schularzt fragen ...).

das kann ein Grund sein, darüber mal mit einem Arzt zu sprechen - es ist eher unwahrscheinlich, das das etwas mit der Lungenentzündung vor 11 Jahren ausgelöst wurde.

"Ursachen-raten" ohne nähere Angaben bringen nichts..

Wieviel wiegst du denn? Lass dich von deinem Hausarzt mal in einem Rundumscheck untersuchen.

Was möchtest Du wissen?