Nach kniebeugen wackelig auf den beinen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Achte auf deine Ausführung! Die Füße müssen Grade nach vorne zeigen und die knie dürfen nicht über die Fußspitzen hinaus ragen. Das gewicht sollte auf der ferse liegen.Reduziere das gewicht kniebeugen sind eine komplexe Übung die man erstmal korrekt beherrschen muss da fast der ganze Körper daran beteiligt ist. Wenn du es übertreibst kannst du dich verletzen und wenn ganz blöde kommt kriegst du Kreislaufprobleme und kippst um was mit ner stange im Nacken nich soo angenehm isr. Mach langsam

genau das. Lass deine Ausführung am besten mal von einem Trainer oder Erfahrenen Athleten überprüfen

und nach dem training haben meine knie angefangen ein wenig zu ziehen fühlt sich an als ob ich wackelig auf den beinen bin<

Hallo! Das ist normal, viele kleine stützende Muskeln sind noch nicht genügend trainiert. Dennoch ist die Freihantel nach einer gewissen Erfahrung richtig.

Beherrscht man das Training mit einer Freihantel so ist das immer besser als eine entsprechende Übung an einem Gerät. Jedes Trainingsgerät verhindert Spiel und Aufbau kleiner Muskeln die man beim Halten, Bewegen und Austarieren einer Freihantel permanent benötigt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Dann hast Du die Übung nicht korrekt gemacht. Beginn mit weniger Gewicht und kontrollier vor einem Spiegel.

Was möchtest Du wissen?