Nach jedem Baden brennt und sticht die Haut;gibt es ein Mittel,um Wasser vom Chlor zu neutralisieren

3 Antworten

wenn ihr zuhause badet / duscht ist da kein chlor. versuch nicht zu heiß zu duschen und creme dich danach ein.

es muss aber Chlor oder irgendwelche Chemikalien drinne sein, sonst wäre es ja wie Regenwasser, mit irgend etwas muss doch die Kläranlage das reinigen.

@NetteSchwester

kläranlage reinigt die abflüsse also dein dreckwasser bevor es ins meer oder fluss geleitet wird.

daher kommt kein trinkwasser.

Wird nicht ausreichend und ständig Wasser aus den Wasserleitungen genommen, besteht ein hohes Risiko der Keimbildung. Solchen Problemen müssen die Wasserversorger mit Spülungen und Notentnahmen entgegenwirken. du kannst das wasser aus der leitung schließlich trinken. Je nach gebiet wird das wasser aus verschiedensten brunnen oder ähnlichen gewonnen.

du kannst sicher sein das dein problem mit der haut durch trockene heizungsluft, zu heißes duschen und nicht genügend eincremen kommt. es sei denn du hast noch irgendeine hautkrankeit oder eine waschmittelallergie oder ähnlich.

Das klingt, als wäre Deine Haut enorm trocken. Zum einen denke ich ist tägliches Duschen oder Baden zuviel, zum anderen solltest du ein ganz mildes Duschgel zur Reinigung nutzen. Vielleicht auch nur unter den Armen und im Intimbereich und den restlichen Körper mit reinem Wasser waschen. Ganz wichtig ist eine ganz intensive Pflege im Anschluss. Hast Du schon mal versucht ein Body Oil - http://vita-beauty.de/Wohlfuehlen-mit-System/ - auf die noch nasse Haut einzureiben? So konservierst du Feuchtigkeit und die Haut wird weich gepflegt. Ganz wichitg auch, verzichte auf Produkte die Mineralöl enthalten

Hallo NetteSchwester,

das mit dem Chlor im Wasser bezweifle ich stark, aber das kannst du nachprüfen, indem du mal ohne Duschgel duscht, also nur mit Wasser. Brennt deine Haut danach auch, solltest du evtl. besser mal zum Hautarzt gehen.

Ansonsten würde ich mal Duschgel und Badeschaum wechseln, vielleicht ein Bioprodukt ausprobieren.

Was möchtest Du wissen?