Nach flattern im Ohr, lief plötzlich durchsichtige Flüssigkeit aus dem Ohr, was ist das?

3 Antworten

"flattern" ist wohl zu hören, wenn Luft hinter eine Flüssigkeitsschicht gerät. Da du nicht von einem Gewaltereignis sprichst, gehe ich davon aus, dass dir heute morgen beim Duschen Wasser in den Gehörgang gelaufen ist, das jetzt erst, weil es vorher durch Luft blockiert war, rauslaufen konnte, weil du die Ohröffnung beim Liegen nach unten gedreht hattest. Das Trommelfell reißt nicht so leicht, das hättest du schon aufstechen müssen und das tut sehr weh!

NICHT ERSCHRECKEN es kann sein das die flüssigkeit vom gehirn ausläuft, denn das gehirn sitzt nicht nur im schädel sondern ist von einer flüssigkeit umgeben, und wenn das trommelfell gerissen ist kann es sein das die flüssigkeit ausläuft. bist du vor kurzem irgendwo hingefallen oder hast du dich in irgendeiner weise am kopf verletzt ?

Hast du vielleicht vor kurzem etwas Wasser ins Ohr bekommen? Manchmal kommt das erst ein, zwei Tage später raus, wäre dann aber ungefährlich. Warte ein wenig ab, ob es besser wird.

Was möchtest Du wissen?