Nach Erkältung Druck auf den Ohren

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Skater94

Es könnte eine sich anbahnende Otitis media sein. Abschwellende Nasentropfen (Xylometazolin), wenn man einige Tropfen in den Rachen auf die betroffene Seite laufen läßt( nicht mehr als 2 Tropfen pro Nasenloch),könnten zum Abschwellen der Ohrtrompete (Verbindung zwischen Rachen und Innenohr) beitragen, es käme auf den Versuch an. Dann bei freier Nase evtl. mal die Nase zuhalten und Backen aufplustern, bis Luft ins Ohr durchkommt.

Wenn das nicht hilft, dann solltest du zum Arzt gehen.

LG aesculap83

Vielen Dank für das Sternchen. :-)

Ich bin zwar kein Arzt aber auch wenn du denkst du bist gesund weil du dich besser fühlst wirst du mit sicherheit noch nicht ganz genesen sein. Eine Erkältung dauert oft länger als man glaubt . Warte einfach mal ab und geh dann zum Hausarzt wenns nicht besser wird. Ich hatte das auch schon mal bei mir ging das nach der Zeit wieder weg:D obwohl ich gedacht habe ich wäre schon längst wieder gesund .Probier doch mal dir die Nase zu zuhalten und Luft in den Rachen zu drücken so wie wenn die Ohren verschlagen wenn du einen Berg hinauffährst oder du kannst auch Kaugummi kauen probieren(auch wenns lächerlich klingt).Lg

Was das ist wird dir ein Arzt sagen können, wenn du da aber jetzt gerade nicht hin willst, probiers mal mit kleingehackten Zwiebeln in einem Stoffsäckchen, auf die Ohren und mit einem Schal umwickeln. Vorsicht nur: der Geruch ist sehr hartnäckig, nimm also lieber einen Schal, der auch nach dem Waschen noch nach Zwiebeln riechen kann...

Bei mir hat das über Nacht fiese Ohrenschmerzen beseitigt.

Hat man bei Mittelohrentzündungen keine schmerzen??

kann sein das du eine Mittelohrentzündung hast?? Eine richtige Grippe hat so manche Mitbringsel... auch wenn es dir besser geht, heisst es noch nicht unbedingt das es vorbei ist :) warte mal ab und wenns schlimmer wird gehste am Montag zum Arzt der gibt dir dann was dafür ;) wird aber nichts schlimmes sein..

Was möchtest Du wissen?