Nach disco besuch auf einem ohr(links)ein leises piepen?

5 Antworten

ja du hast dein Gehör überlastet wenn du Glück hast geht es wieder weg wenn du Pech hast dann nicht denn dann handelt es sich um entweder Hörsturz oder um Tinnitus geh am besten zu einem Hals Nasen Ohren Arzt und las es schnell abklären denn einen Tinnitus kannst du im schlimmsten Fall dein ganzes Leben lang mit dir rum tragen

Da du in der Disco warst braucht das Ohr vllt. etwas Erhohlung. Sollte es aber anhalten mach 1-2 Tagen suche einen HNO-Arzt auf denn es könnte sich auch um einen Tinnitus handeln.

Es kann sein das es nie wieder weggeht. Du hast viel zu laute Musik gehört. Wahrscheinlich hast du sogar genau neben den Musikboxen gestanden... Google mal nach einem "Tinnitus"... Viel Spass =)

Die Erscheinung nennt sich Tinnitus, wie hier bereits richtig geschrieben. Wirklich Behandeln kann man das nicht. Es gibt bei den Auswirkungen verschiedene Möglichkeiten. Entweder geht das Piepsen nach einer Zeit weg, oder es bleibt dauerhaft und du musst dich dran gewöhnen. Wenn eine Schwerhörigkeit dazu kommt nennt man das Ganze einen Hörsturz. Auch dieser ist nicht wirklich behandelbar. Solltest du dein Gehör weiter schädigen kann es bis zur Taubheit gehen.

Mein Tip: Beim Disco-Besuch Ohrenstopfen tragen. Sieht zwar etwas blöde aus, dafür kannst du am nächsten Morgen immer noch hören.

Du musst die Nase zuhalten und dann aus der Nase ausatmen dann geht das piepsen weg (nennt sich druckausgleich)

Was möchtest Du wissen?