Nach der Mandel op - welche Schmerzmittel gibt es?

5 Antworten

So etwas musst du natürlich mit dem Arzt vor Ort besprechen. 

Ich hatte zu den Schmerzmitteln auch noch ein Desinfektionsspray bekommen. Das denn sich Locabiosol. Ich nehme es heute noch bei Halsschmerzen. Nur leider schmeckt es ziemlich chemisch, also würde ich direkt danach ein Lutschbonbon nehmen. 

Viel Glück bei deiner OP!

Man bekommt eigentlich Lutschtabletten, die den Hals etwas betäuben.

Übrigens bekam ich gleich als erste Mahlzeit nach der Mandel-OP ein "Pfefferhacksteak". Daran sieht man dann, wie gut diese Tabletten wirken ;-)

Da sieht man vor allem, dass ein Fehler bei der Essenbestellung passiert ist.

@Goodnight

nein (klar, das war das normale Essen für den Tag), man kann echt alles essen...

Nach einer Mandel OP bekommst du Schmerzmittel per Injektion. Die wirken meist 24 Stunden. Danach brauchst du keine mehr- nur noch Eis.

Das besprichst du dann mit deinem Arzt. Üblicherweise gibt es Tropfen und Spritzen solange du im Krankenhaus bist.

Natürlich bekommst du die auch in anderer Form, über die Vene und Tropfen.

Was möchtest Du wissen?