Nach blutentnahme grüne stellen an der hand?

3 Antworten

Bei manchen Leuten kommen die Venen einfach schlecht raus. Ist beim Blut abnehmen zwar etwas nervig, kommt aber recht häufig vor. Die grünen Flecken hören sich jetzt nach einem kleinen Bluterguss an. Das ist nichts dramatisches und kommt bei einer Blutabnahme ganz häufig vor. Das nächste mal einfach mit einem Tupfer oder auf das Pflaster ca. Eine Minute fest auf die Punktionsstelle drücken, dann gibt es im Normalfall keinen Bluterguss. 

Es gibt 2 Möglichkeiten: Entweder war der Arzt sehr ungeübt für eine Blutentnahme, oder Du hast wirklich sehr schlechte Venen für eine solche. Der Fleck ist ein harmloses Hämatom ( kleine Blutung unter die Haut ) durch Verletzung der Vene mit der Nadel bei der Entnahme. Dieser Fleck ist spätestens nach 1 Woche verschwunden !

Das ist ein blauer Fleck ! Der wirkt auch grünlich 

Was möchtest Du wissen?