Nach Blinddarm Op drei Tage fort fahren?

5 Antworten

da du nicht bettläagerig krankgeschrieben bist sehe ich da kein problem. vielleicht solltest du das auf der arbeit nicht erzählen, das käme sicher nicht gut an, rein rechtlich ist es ok. nur: falls noch komplikationen auftreten könnte es schwierig werden mit der versorgung, das würde ich dabei bedenken. wenn du dafür einen notfallplan hast und vor ort einen arzt, der dir dann helfen kann spricht nichts dagegen.

medizinisch steht deiner reise sicher nichts im wege .... ärzte gibt im notfall überal ... mit dem arbeitgeber würde ich auf jeden fall rücksprache halten ... das könnte sonst übel enden...

Mit dem arbeitgeber weiß ich das nicht, aber du bist krank geschrieben und dürftest deswegen doch eigentlich keinen urlaub machen, oder? Kenn mich da aber wie gesagt nicht aus. Ich würde deshalb eher vom gesundheitlichen Standpunkt argumentieren, ich wurde mit 6 am Blinddarm operiert und war danach ziemlich fertig+stechen im bauch. Deswegen würde ich dir raten auf keinen fall alleine wegzufahren, das is schon recht gefährlich, wenn dir da niemand helfen kann. Auf der anderen Seite fühlst du dich ja gut und willst ja schließlich auch nur Ausspannen. Trotzdem, bleib lieber zu hause, das ist sicherer.

Mein Freund wäre der Fahrer und ist dann mit dabei in der Wohnung.

Schwer zu beurteilen.

Grundsätzlich muss man sich im Krankheitsfall so verhalten, dass man möglichst schnell wieder gesund wird.

Das kann aber von Erkrankung zu Erkrankung unterschiedlich sein. Bei manchen sollte man unbedingt im Bett bleiben, bei anderen ist Bewegung an der frischen Luft förderlich.

Wie lange dauert denn die Fahrt zu der Ferienwohnung? 5 Stunden Autofahrt 5 Tage nach einer Blinddarm OP sind der Genesung sicher nicht zuträglich, egal was man dann am Urlaubsort macht. Ergeben sich dann auf der Fahrt Probleme, die die Krankschreibung verlängern, dann bekommst du sicher massive Probleme mit deinem Arbeitgeber.

die Autofahrt dauert 45 Minuten zu der Ferienwohnung. Laut den Ärzten im Krankenhaus soll ich auf jeden Fall laufen und nicht nur im Bett herum liegen.

Wer krank geschrieben ist, darf nichts tun, was die Genesung gefährdet. Ein Arbeitgeber könnte da schon argumentieren, dass eine Reise so kurz nach der OP eher schadet. Du hast ja keinen Urlaub, sondern bist krank ...

Was möchtest Du wissen?