Nach Beschneidung was tun gegen Empfindlichkeit/Schmerzen?

5 Antworten

Zwecks duschen fragst Du am besten den Arzt - ab wann und ob mit Duschgel.
Der kann Dir auch eine Salbe verschreiben.

Wenn die Wunde verkrustet ist und nicht mehr aufplatzt, kannst Du auch etwas Rot-Öl = Johanniskraut-Öl drauf tupfen, das beschleunigt die Heilung. Nur nicht bei offenen Wunden anwenden!

Bis Ostern sollte das Schlimmste vorbei sein - aber dran reiben solltest Du wohl länger nicht. Es gibt auch andere Dinge, die Spaß machen .-)

Duschen solltest du aufjeden Fall, die Hygiene musst du beachten. Du kannst natürlich auch die Salbe drauf machen und somit ein bisschen die Reize kontrollieren.

Am besten schläfst du Nachts ohne Unterhose, um ein schmerzhaftes "Verkleben" zur vermeiden.

Beobachte, ob sich was an der Eichel färbt und viel Kamillentee-Bad(Arzt vorher fragen!).

Bepanthen ist nicht das Wahre.

Ich wurde meine Schmerzen los, als ich im Krankenhaus Honig über die Eichel strich. Das ging sehr schnell. Eine Nacht mit Honig bestrichenem Ballpen und die Schmerzen waren weg.

Ein Imker hat mir dazu geraten.

Lockere Kleidung, dünn Salbe auftragen (z.B. Bepanthen Wundsalbe). Nicht zu oft duschen. Es braucht seine Zeit bis es verheilt. Wenn nichts mehr schmerzt kannst du wieder loslegen. Bis dahin willst du das garantiert nicht. ;-)

Lockere Kleidung. Mein Freund hat so ein Bad gemacht. Da hat er sein Penis 2x am Tag rein gepackt. Und drin gebadet. Kamilenbad hat er benutzt. Er hatte das auch das die Eichel sehr empfindlich war. Ging aber nach 1 Woche das es nicht mehr so stark war. Mit dem GV haben wir es nach c.a 2 Wochen versucht. Aber er hatte die Möglichkeit zu sagen das es schmerzt und dann hätten wir auch aufgehört.

Hatte dein Freund eine Verengung?

@Flexilein12345

Ja. Hatte er. Die haben das erst mit einer Salbe versucht hin zubekommen. Hat aber nichts gebracht.

@Bina99

Okay und wie alt war er dann ?

@Bina99

Ok der arme, auch ein doofes alter

Was möchtest Du wissen?