Nach Antidepressiva wie abnehmen?

3 Antworten

Hast du auch Diät und Sport mal kombiniert?

Mehr Energie verbrauchen als zuführen heißt es da. Nach einer Mahlzeit, zwei Sporteinheiten machen zum Beispiel. Laufen und Boxen zum Beispiel.

Du musst Geduld haben,aber eine Diät ist auch der falsche Weg um abzunehmen.Hungern oder irgendwelche Diäten verlangsamen nur den Stoffwechsel und sobald man wieder normal ist,sind die verlorenen Kilos ganz schnell wieder drauf = Jojo-Effekt.

Ernähre dich gesund und ausgewogen mit viel Obst und Gemüse.Achte auch eine fettarme Ernährung und esse weniger KH.Abends verzichte besser ganz auf sie und esse Eiweißprodukte,das fördert die Fettverbrennung.Esse Vollkornprodukte,statt Weißmehlprodukte,die sättigen länger.Trinke ausreichend,2-3 l am Tag,am besten Wasser oder ungesüßten Tee.

Ausreichend Sport wie Ausdauer-und leichter Kraftsport sollten nicht fehlen um erfolgreich abzunehmen.Sport wird deinen Stofwechsel ankurbeln und deinen Grundumsatz erhöhen und dann klappt es sicher auch mit dem Abnehmen.Realistisch sind ca.2 kg / Monat.

Hast Du Übergewicht?

Was möchtest Du wissen?