muttermal weglasern ohne Narbe?

4 Antworten

Ich habe mir im laufe der Jahre einige Muttermale ganz normal ausschneiden lassen da sie verdächtig waren. Bei den meisten sieht man gar nichts, bei einigen nur einen ganz dünnen kurzen Strich von der Narbe. Aber auch nur bei genauem hinsehen, also wirklich zu vernachlässigen!

Ja, aber da würde ich mir einen Dermatologen empfeheln lassen, der hier Profi ist. Sollten deine Muttermale verdächtig sein, ist rausschneiden besser, denn dann kann man sie noch unterm Mikroskop ansehen und beurteilen. Mit nem Laser sind sie nacher verbrannt und es ist keine Diagnostik mehr möglich.

Ja, das geht, wenn der Arzt einen guten Laser und viel Ahnung hat

die homöopathie warnt davor, muttermale oder warzen oder andere "hautanhangsgebilde" chirurgisch zu entfernen. es liegt die erfahrung vor - seit 200 jahren - dass diese gebilde eine art ventilfunktion haben und einen zustand in der balance halten. nimmt man dem körper dies ventil, kommt ziemlich wahrscheinlich ein bisher im gleichgewicht gehaltener bereich in bewegung und verursacht einen erkrankungsprozess an unerwarteter stelle. ich habe in der praxis mehrfach erlebt, dass auf gründliche nachfragen bestätigt wurde, dass zb eine depression wenige wochen nach der entfernung einer warze oder eines muttermals begann. so etwas wissen nur homöopathen, dem normalen hautarzt erscheint das als absoluter aberglaube. der homöopathische autor reckeweg nennt solche sprünge von zb warze zu depression eine "vikariation" und beschreibt, dass durch unterdrückende behandlungen solche effekte sehr häufig verursacht werden.

Nun ja, dann gibt es ja einen weiteren Punkt, in dem die Homöopathie ganz offenbar daneben liegt...

>so etwas wissen nur homöopathen,...<

ROFL

>... dem normalen hautarzt erscheint das als absoluter aberglaube.<

Sorry, das ist Aberglaube!

@Isartaucher

du setzt an die stelle von 200 jahren erfahrung ganz schnell die worte "ganz offenbar". und dabei merkst du gar nicht, wie inhaltslos das ist, ganz offenbar...

Was möchtest Du wissen?