Muttermal im Gesicht entfernen mit Warzenmittel

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ich habe als ich Geboren wurde am Arm ein Muttermal gehabt und das war sehr gefährlich!!und mit 6 Monaten hat man es mir operativ herausgeschnitten und meine mama hat auch gefragt ob man das machenkann also mit irgenwelchen mittel so wiee du mit warzenmittel aber es geht nicht aber ich habe keine narbe mehr und schlimm is es auch net.vIEL gLÜCK FALLS DU DICH FÜR NE OP ENTSCHEIDEST!!

er meint man wirds schon sehen. er hats mir auf ein blatt gemalt. sah furchtbar aus. vorallem das es echt nix anderes gibt, außer rausschneiden. und 80€ kostet das. ist bisschen größer als ein reiskorn.(war vor paar jahren aber mal die hälfte) d.h. es wächst... :-(

@Monsoon

Ja bei mir wäre es auch gewachsen und es hätte zu schlimmen Sachen führen können(angeblich)!Schön das ich dir Helfen konnte deine Ina!

Also mit solchem Zeug das gegen Warzen ist, würd ichs nich machen.. weil das nicht das selbe ist wie Muttermale, aber du kannst dich ja mal bei einem Hautarzt erkundigen, was es für Möglichkeiten gibt, vonwegen weglasern usw ;)

lasern geht nicht meint er. nur rausschneiden. ich bin so unsicher. nicht das es dann noch bescheurter als jetzt aussieht. habs schräg unterm auge. furchtbar.

@Monsoon

Wenn du es so unbedingt loswerden willst, dann bleibt dir wohl nich viel mehr übrig, als auf den Arzt zu hören ^^

Nein, das geht so nicht !!! Und die Narbe wird winzig sein und mit der Zeit nicht völlig verschwinden, sich aber stark reduzieren. Das hängt auch von der Geschicklichkeit des Chirurgen ab.

Es gibt ein einfaches Hausmittel, das habe ich auch gemacht.

Nimm Essig aber kein Salatessig, sondern richitg starken Essig, mache jeden Tag ein Tropfen drauf, nicht daneben, exakt auf die Warze, die wird täglich kleiner und fällt irgendwann so ein klienes Plätchen ab. Funktioniert wirklich, war auch skeptisch am Anfang, es muss aber extrem strakes Essig sein.

ich hab keine Warze! SIEHE OBEN!

Hier is NICH die Rede von ner Warze sondern von nem Muttermal!

Es geht um Muttermale, und da ist das nicht angebracht! ;)

@Delvan

des war so eine Art Muttermal, so ein ding wo aussieht wie ne warze was ich schon seit der Geburt hatte.

@Marco23523

ich weiß nicht was du da gehabt hast. eine warze ist eine viruserkrankung. glaube kaum das es bei dir eine war.

Was möchtest Du wissen?