Muß man den Sozialversicherungsausweis immer dabei haben.

5 Antworten

Der Sozialversicherungsausweis ist ein wichtiges Dokument. Er ist ebenso sorgfältig wie der Personalausweis zu behandeln.Früher war es in bestimmten Branchen vorgeschrieben, den Sozialversicherungsausweis stets mitzuführen. Diese Mitführungspflicht ist zum 1.1.2009 entfallen, auch ein Passfoto ist nicht mehr vorgesehen. Stand: 05.01.2009, 10:03 Quelle: Internetseite der Deutschen Rentenversicherung

Nein muss man nicht. Man muss sich lediglich ausweisen können (also mit Perso) und das auch nur in den sogenannten Risikobranchen (Bau, Gastronomie etc.). Früher musste man seinen Sozialversicherungsausweis vorzeigen können, aber heute nicht mehr. (Gerade erst in der Berufsschule gelernt g)

das kommt auf die Branche an. Bei manchen Branchen ist es Pflicht, bei den meisten aber nicht.

§ 2a Mitführungs- und Vorlagepflicht von Ausweispapieren

(1) Bei der Erbringung von Dienst- oder Werkleistungen sind die in folgenden Wirtschaftsbereichen oder Wirtschaftszweigen tätigen Personen verpflichtet, ihren Personalausweis, Pass, Passersatz oder Ausweisersatz mitzuführen und den Behörden der Zollverwaltung auf Verlangen vorzulegen:

  1. im Baugewerbe,
  2. im Gaststätten- und Beherbergungsgewerbe,
  3. im Personenbeförderungsgewerbe,
  4. im Speditions-, Transport- und damit verbundenen Logistikgewerbe,
  5. im Schaustellergewerbe,
  6. bei Unternehmen der Forstwirtschaft,
  7. im Gebäudereinigungsgewerbe,
  8. bei Unternehmen, die sich am Auf- und Abbau von Messen und Ausstellungen beteiligen,
  9. in der Fleischwirtschaft.

(2) Der Arbeitgeber hat jeden und jede seiner Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen nachweislich und schriftlich auf die Pflicht nach Absatz 1 hinzuweisen, diesen Hinweis für die Dauer der Erbringung der Dienst- oder Werkleistungen aufzubewahren und auf Verlangen bei den Prüfungen nach § 2 Abs. 1 vorzulegen.

Die Mitführungspflicht des SVA ist entfallen.

Das kommt auf den Beruf an. Auf dem Bau beispielsweise ist es Pflicht. Bei einem Bürojob reicht es in der Regel, wenn er einmal vorgelegt wurde.

Was möchtest Du wissen?