Muss man bei Verdacht auf Blinddarm sofort ins Krankenhaus?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach 1 kommt 2! D.h.: Erst zum Hausarzt gehen, der erkennt, ob das z.B. nur ´ne Blinddarmreizung ist, oder schon akut! In letzteren Fall würde er Dich natürlich gleich in´s KH einweisen lassen.

Bei mir z.B. hat´s ein Jahr gedauert, bis eine OP nötig war!

♥lichen Dank für´s Sternle und LG, gina

selbst wenn du probleme auf der arbeit hast. wenn du krank bist und ins krankenhaus musst dann geht das vor. da kann der arbeitgeber nichts machen.

und zu dem ,,du könntest es dir nicht erlauben für längere zeit auszufallen,, das dauert evt. eine woche. wenn es eine blinddarm entzündung ist und du sie nicht behandeln lässt, fällst du evt. ewig auf der arbeit aus.......

Ich hatte das auch und da wurde erst ne Blinddarmreizung festgestellt und am naechsten Tag kam ich ins Krankenhaus und da wurde festgestellt das er kurz vorm.Durchbruch steht und ich kam sofort in den OP... Also ab zum Arzt mit dir bevor es zu spaet ist

geh auf nr sicher und geh ins kh.die ärzte haben da ahnung. was ist dir wichtiger, deine arbeitsstelle oder deine gesundheit?wenn es was ernstes ist glaub ich nicht das du stress bekommst

Wenn es der Blinddarm ist, solltest Du Dir keine Sorgen um den Job, mehr um Dein Leben machen!

Was möchtest Du wissen?