Muss ich zum Ohrenarzt?

 - (Medizin, Ohr, hören)

5 Antworten

Geh zu einem Hörgeräte Akkustiker, in Geschäften welche Hörgeräte erzeugen/verkaufen und vereinbare einen Termin.

Optimal wäre es, wenn du vorher einen HNO Arzt aufsuchst, möglicherweise dämmt ein Propfen Ohrenschmalz das Hörvermögen.

Jedoch nicht selbst mit einem Wattestäbchen oder div. im Handel angebotenen Mitteln (Sprays) versuchen zu entfernen.

Zumal dies die Misere verschlimmert, du jedoch als Laie nicht erkennen kannst, ob es wirklich ein Ohrenschmalz Propfen ist, oder eine Störung/Hörverminderung.

in Handy Test ist nicht aussagekräftig. Aber wenn schon dieser Test etwas anzeigt, dann nicht abwarten.

Moderne Hörgeräte sieht man nicht mehr (In ear) und erleichtern den Alltag enorm!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielleicht machst Du mit Deinem Handy auch gleich noch einen Sehtest und dann einfach mal zum Optiker und wegen Deiner vorgeblich geminderten Hörleistung zum Hörgeräte-Akustiker.

Kann man auch in einem Geschäft für Hörgeräte machen.

Das würde ich mal bei einem Arzt testen lassen.

Wenn du schlecht hörst, dann ja.

Was möchtest Du wissen?