Muß ich Mais aus der Dose kochen? - und wenn ja, wie lange.

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst den Mais aus der Dose nicht kochen, die Frage ist nur, ob er dir so wirklich schmeckt. Es ist ja nicht wirklich frischer Mais, sondern eine Konserve. Ich würde ihn lieber zusammen mit einem Reisgericht in einer Pfanne warmmachen. In der Dose ist wird bestimmt mit einer schleimigen Flüssigkeit aufbewahrt. Das schmeckt nicht wirklich gut, denke ich. Wenn du einen Salat machen willst, hol dir lieber einen frischen Maiskolben und wasch den Mais gut ab.

Danke - ich lieb"s halt weich.

dosenmais ist zur haltbarmachung pasteurisiert, also direkt aus der dose heraus eßbar leider ist das zeug meist auch noch gezuckert. wenn also der etikettentext auf die besondere süße hinweist, würde ich diese dose nicht kaufen.

Der Mais in der Dose ist schon gekocht. Du mußt ihn nur noch erwärmen. Am besten in einer Pfanne etwas Butter zerlassen und den Mais darin schwenken und heiß machen. Salzen fertig! Guten Appetit!

Nein ich esse es einfach so aus der Dose :)

Die kannst du kalt in den Salat schmeißen oder warm machen, als Beilage - aber nicht mehr kochen.

Was möchtest Du wissen?