Muss ich ins Krankenhaus bei 38 grad fiber?

5 Antworten

Ernsthaft jetzt ;o) ?

38°C ist erhöhte Temperatur, mehr nicht. Wenn du mal mehrere Tage über 39,5°C hast, dann gilt es zu überlegen, ob es bedenklich ist.

Wenn du viel auf die Toilette musst und Schmerzen im Nierenbereich hast, würde ich doch morgen einfach mal einen Arzt aufsuchen... . Du hast wahrscheinlich irgendwas zwischen Blasenentzündung und Nierenbeckenentzündung. Dazu einen grippalen Infekt (daher Kopf- und Gliederschmerzen).

Du musst auf keinen Fall ins Krankenhaus. Die würden dich vermutlich wieder heim schicken und an den Hausarzt verweisen. Und genau zu dem gehst du bitte morgen früh.

Gute Besserung!

Nein, wegen der Temperatur musst du noch nicht, aber die Nierenschmerzen würde ich nicht so auf die leichte Schulter nehmen.

Was die Temperatur angeht, mein Mann hatte mich mal mit 41,3 grad Steigend ins Krankenhaus gebracht (Mandel Entzündung). Die Ärzte vor Ort meinten, er hätte es bei 39,5 beobachten und bei Maximal 40 reagieren sollen.

Du kannst es versuchen zu senken in dem du dir Wadenwickel machst. Dazu machst du dir zwei Handtücher mit Kaltem Wasser Nass (ausringen) und wickelst sie un deine Waden. Anschließend nimmst du deine Decke, legst dich ins Bett und Decks dich komplett zu. Du wirst Schwitzen, aber das ist gerade bei Fieber gut. (Trinken nicht vergessen) wenn du nicht trinken kannst hilft auch mal ne klare Brüche.

Wenn die Nierenschmerzen nicht besser oder Gar Schlimmer werden, oder die Temperatur gefährlich steigt, lass dich bitte noch heute Abend Ärztlich untersuchen und gegebenenfalls behandeln. Ansonsten würde ich gleich Morgen früh den Hausarzt aufsuchen.

Ps: Aspirin ist auch gut Gegen Fieber (Temperatur) nimm diese aber bitte nur, wenn sich die Inhaltsstoffe mit denen deiner Aktuellen Medikamente vertragen (das kannst du in den jeweiligen Packungsbeilage rauslesen). Solltest du Weiblich sein und aktuell deine Periode Haben, würde ich dir auch die Aspirin abraten.

Gute Besserung!

Hi,

38°C Fieber sind isoliert betrachtet sicher kein Grund, um ins Krankenhaus zu gehen - selbst auf einen Arztbesuch könnte zugunsten von Bettruhe verzichtet werden.

Bei den zusätzlichen Symptomen, die Du hast, wäre zumindest mal die Abklärung beim Hausarzt angesagt - je nachdem wie stark die Schmerzen sind, morgen zum Hausarzt oder heute noch zum ärztlichen Bereitschaftsdienst.

Letzterer ist auch am Wochenende, an Feiertagen und nachts bundesweit kostenlos unter der Telefonnummer 116117 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ein Fall für das Krankenhaus bist zu zumindest nach dieser Schilderung nicht.

LG

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Bitte morgen früh gleich beim Hausarzt anrufen. Viele machen auch Hausbesuche.

Wegen etwas mehr Temperatur brauchst du nicht ins Krankenhaus, aber Nierenschmerzen sind nicht harmlos.

Du musst definitiv zum Arzt, der entscheidet dann, ob ein stationärer Aufenthalt sinnvoll ist.

Was möchtest Du wissen?