Muss ich für einen Allergietest bezahlen?

11 Antworten

Hallo,

wenn eine behandlungsbedürftige Krankheit vorliegt, übernimmt die Krankenkasse alle notwendigen Behandlungen (z.B. Allergietest).

Wenn der Arzt weitergehende Leistungen macht, benötigt er vorher eine Unterschrift des Patienten bzw. Erziehungsberechtigten. Bevor man etwas beim Arzt unterschreibt, auf jeden Fall den Text genau durchlesen.

Im Zweifelsfall kann man auch vom Arzt aus bei der Krankenkasse anrufen.

Gruß

RHW

Einen Allergietest zahlt in der Regel die Krankenkasse! L.G.Elizza

nein! bei mir wierd mindestens einmal im jahr ein allergie test gemacht, weil ich gegen so un glaublich viele sachen allergiesch bin .. wenn das was kosten würde währen wir schon verschuldet ;)

Am einfachsten wirds sein du rufst einfach mal bei der kostenlosen Nummer der Techniker an, da kannst du dir dann auch wirklich sicher sein :)

Viele Leistungen von Krankenkassen sind z.B. von Alter und mehr abhängig -> das wird dir dann hier keiner exakt für deine Situation beantworten können.

0800-285 85 85

Was möchtest Du wissen?